Im Gegensatz zu anderen Methoden führt die Elektro-Epilation (Thermokoagulation) bei allen Haarstärken, Haarfarben und Hauttypen zum Erfolg, vor allem verursacht sie - bei fachgerechter Anwendung - keinerlei Hautschäden wie Narben und Pigmentflecke. Die Behandlung erfolgt durch die natürlich vorhandene Hautpore, also direkt am Haar entlang. Somit ist eine Hautschädigung ausgeschlossen. Sie müssen vor Antritt der Behandlung weder eine Erklärung unterschreiben noch sich zu besonderen Maßnahmen verpflichten.

Bei einem kostenlosen Erstgespräch können Sie sich selbst ein Bild von der Methode und Professionalität machen. Mittels einer kostenfreien Probe-Epilation wird Ihre Haar- und Hautsituation beurteilt und ein individueller Behandlungsplan erstellt. So kann Ihnen der schnellstmögliche Erfolg garantiert werden.

Gerne beantworte ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch alle weiteren Fragen zum Thema. Damit Sie sich aber auch schon vorab informieren können, soll Ihnen diese Homepage einige wichtige Fakten zum Thema, sowie weitere Recherchemöglichkeiten zur Verfügung stellen.